Archiv der Kategorie: Excel-Tipp

Excel verbessert die Bedingte Formatierung

Die Bedingte Formatierung ist für uns Controller eine sehr nützliche Funktionalität. Können wir doch damit Abweichungen und andere wichtige Informationen in den Zahlen visualisieren.
Wenn Sie, so wie wir, mit Excel365 arbeiten, werden sie immer wieder von neuen Funktionalitäten überrascht, die sich mit dem letzten Update „eingeschlichen“ haben. Heute möchte ich auf eine Änderung bei der Bedingten Formatierung hinweisen:

  • Das Dialogfenster lässt sich nun beliebig in der Größe verändern und
  • es gibt nun eine Schaltfläche <Doppelte Regeln>, mit der Sie eine ausgewählte Bedingte Formatierungsregel duplizieren können.

Animation, in der die Größe des Dialogfelds verändert wird (Quelle: Microsoft Tech Community)

Wenn Sie Regeln für eine Bedingte Formatierung kopieren möchten, wählen Sie einfach die Regel aus, und klicken Sie auf Schaltfläche <Doppelte Regeln> um die Kopie zu erstellen. So können Sie nun eine Regel erstellen, dann duplizieren und die erforderlichen Anpassungen an der neuen Regel vornehmen.

Screenshot mit der neuen Schaltfläche <Doppelte Regel >im Dialogfeld „Regeln verwalten“

__________________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen  Sie ihn gerne. Falls Sie Anmerkungen haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar, oder senden Sie mir eine Mail an info@prt.de.

Dynamisches Excel, ganz einfach

Excel verändert sich immer mehr, es wird immer dynamischer. Viele Vorgänge werden automatisiert, vor allem, wenn Sie Excel 365 einsetzen. So war in der Vergangenheit das Kopieren von Formeln und Funktionen immer ein mit Fehlernbehaftetes Problem, gerade dann, wenn sich der Umfang von „Datenlisten“ veränderte. Für verschiedene Excel-Versionen möchte ich hier einen kleinen praktischer Excel-Tipp zur Beschleunigung der Dateneingabe präsentieren. Es geht dabei um das „Kopieren“ von Formeln.

Arbeiten Sie mit einer intelligenten Tabelle so werden Formeln automatisch kopiert. Arbeiten Sie nicht damit, benötigen Sie einen Short Cut. Setzen Sie Excel 365 ein, kann es sein, dass sie weder das eine noch das andere benötigen. Aber sehen Sie selbst in unserem Beispiel.

Diese  Technik können Sie übrigens in unserem Seminar EXCEL im Controlling und Finanzwesen kennenlernen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von videopress.com zu laden.

Inhalt laden

Das Video zeigt das Einfügen einer Formel mit Hilfe von Namen und der Taste <F3> in Excel 365.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen  Sie ihn gerne. Falls Sie Anmerkungen haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar, oder senden Sie mir eine Mail an info@prt.de.

Liquiditätssteuerung und Kapitalbedarfsrechnung mit Excel

Falls Sie Mitglied des ICV sind, hatten Sie Gelegenheit kostenlos an diesem Online-Seminar teilzunehmen. Ursprünglich nur einmal geplant, war die Nachfrage so groß, dass wir seit Ende April fünf Termine anbieten mussten. Auch mit unserem Partner Management Circle AG gab es eine Durchführung, die nächste folgt am 19. August 2020. In diesem Online-Seminar lernen Sie, wie Sie ein Rolling Forecast Modell in Excel erstellen. Lassen Sie Excel auf Knopfdruck den Finanzbedarf für 12 Monate errechnen.

Hier geht es zu den Seminarinhalten und den Teilnehmer-Feedbacks.

So sexy ist #NV!

Wer mit Matrix-Funktionen wie SVERWEIS(), VERGLEICH() arbeitet, der erhält gelegentlich die Fehlermeldung #NV. Das heißt etwa so viel wie «Nicht Vorhanden»! In diesem Beitrag möchte ich zeigen, wie dieses #NV entsteht, wie man es vermeidet, aber noch viel wichtiger:
Wie nützlich diese Fehler-Meldung bei Diagrammen sein kann!

Ganz nebenbei kläre ich die wahre Bedeutung des Arguments „Bereich_Verweis“ in der Funktion SVERWEIS() auf und warum Sie dort WAHR (=1) oder FALSCH(=0). Diese Bedeutung wird seit Jahrzehnten nicht vollständig erläutert!

Weiterlesen

Zeit sparen beim Kopieren von Formeln

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von videopress.com zu laden.

Inhalt laden

So funktioniert ein dynamisches Array

Mit einem Update Ende April 2020 haben sich tiefgreifende Änderungen in Excel 365 ergeben. So gibt es neuerdings Dynamische Arrays. Aufgefallen ist mir das in einem Seminar  Ende April 2020, als in einer Datei plötzlich  das Zeichen „@“ vor einer kombinierten INDEX/VERGLEICH-Funktion „erschien“. Außerdem tauchte eine Fehlermeldung #Überlauf! bei Verwendung der Tastenkombination <Strg> + <Enter>  in einigen Zellen auf. Sehr merkwürdig!

Lesen Sie hier weiter, was wir über Dynamische Arrays herausgefunden haben!

Weiterlesen

Excel-Tipp: Arbeitstage eines Zeitraums ausweisen

Das Arbeiten mit Datumsangaben ist in einigen Bereichen von Excel recht speziell. In verschiedenen Beiträgen in diesem Blog haben wir die eine oder andere Technik und Funktion vorgestellt. Heute geht es um die automatische Erzeugung einer Zeitreihe, die nur aus Arbeitstagen besteht.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz bald in Excel integriert

Microsoft hat ein Projekt mit dem Codenamen Picard gestartet. Ziel ist es, mit Hilfe der Sprachsteuerung Cortana Excel-Modelle mit Anbindung an Datenquellen zu erstellen. Dabei wird Power Query  als Standard verwendet. Die integrierte Künstliche Intelligenz weist Sie auf performantere Excel-Features hin, falls Sie weniger geeignete verwendet haben. Die Leistungsfähigkeit des KI-Moduls begeistert uns nach ersten Tests sehr. Bereits in der uns vorliegenden Beta-Version ist dieses Modul enorm leistungsstark.

Weiterlesen

Neue Funktionen ab Excel 2016

Seit einiger Zeit muss man als Anwender damit rechnen, dass gewissen Features mit jedem Update von Excel geringfügig anderes funktionieren, bzw. neue Möglichkeiten aufweisen oder auch gewisse Dinge nicht mehr können. War das bisher bei den AddIns PowerPivot und Power Query, gilt das neuerdings auch für (Tabellen)Funktionen. „Klammheimlich“ haben sich mit einem automatischen Update neue Funktionen bei Excel 2016 (und höher) „eingeschlichen“:

Weiterlesen

5. Dezember: Kennen Sie INQUIRE?

Wenn man sich einen Überblick verschaffen möchte, was in eine EXCEL-Datei so alles drin ist, welche Makro, das die Informationen sammelt.

Oder man findet ein lustiges AddIn für Excel (verfügbar seit Excel 2013) das genau das erledigt und auch noch in gut verwendbarer Form ausgibt: INQUIRE Weiterlesen