Schlagwort-Archive: Chart des Monats

Chart des Monats April

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind. Da wir aus nachvollziehbaren Gründen keine Charts aus unseren Projekten vorstellen können, besprechen wir öffentlich zugänglich Charts. Dabei wenden wir aber die gleichen Prinzipien, wie bei unseren Kunden an.

Schwieriger Start ins Jahrzehnt der Schiene

Länderranking: Deutschland fällt bei Schieneninvestitionen in Europa weiter zurück

Deutschland startet in das von der Bundesregierung angekündigte Jahrzehnt der Schiene mit einem erheblichem Investitionsrückstand zu den europäischen Spitzenreitern. Das stellt die Allianz für Schiene in einem interessanten Beitrag fest. Die Aussagen werden durch ein Diagramm untermauert. Leider unterstützt das Diagramm diese Aussage nur bedingt. Sehen Sie unseren Optimierungsvorschlag

Hier finden Sie unsere Anmerkungen...

Chart des Monats Februar

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind. Da wir aus nachvollziehbaren Gründen keine Charts aus unseren Projekten vorstellen können, besprechen wir öffentlich zugänglich Charts. Dabei wenden wir aber die gleichen Prinzipien, wie bei unseren Kunden an.

Kommunikatoren fetzen sich (nicht) mit ConTROLLern !!!

Controllern und Kommunikatoren wird ein gespanntes Verhältnis nachgesagt. Beide sprechen unterschiedliche Sprachen, die einen sind auf Geld und Kennzahlen  fokussiert, die anderen auf Wirkung bei Stakeholdern. Sagt man. Die einen wollen angeblich messen, die anderen Verhalten und Einstellung ändern. Allerdings stehen Kommunikatoren zunehmend in der Rechtfertigungsecke, weil sich ihr Tun nicht im Messsystem der Organisation in finanziellen Größen ausdrücken lässt.

Weiterlesen

Chart des Monats Januar- (fast) ein Visual!

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind. Da wir aus nachvollziehbaren Gründen keine Charts aus unseren Projekten vorstellen können, besprechen wir öffentlich zugänglich Charts. Dabei wenden wir aber die gleichen Prinzipien, wie bei unseren Kunden an.

Im Chart des Monats des Monats November haben wir ein dynamisches Diagramm im Web von RTL kommentiert und daraus ein interaktives, für ein Dashboard taugliches Diagramm gemacht.

Wir haben nun täglich die Zahlen notiert, einen anderen Diagramm-Typ gewählt und daraus eine Art von Visual gemacht.

Dieses Diagramm soll beispielhaft zeigen, wie man verschiedene Elemente (hier statistische Parameter), bei Bedarf anzeigen lassen kann und so eine erweiterte Aussage der Daten erhält. Es ist kein Anspruch darauf, welche Parameter an die Fallzahlen anzulegen wären. Aber sehen Sie selbst, wenn Sie die Beispieldatei öffnen.

Dieses Beispiel soll zeigen, wie Zusammenhänge oder Effekt sichtbar gemacht werden können, wenn sie direkt aus den nackten Zahlen nicht für jeden erkennbar sind. Andere Beispiele für diese Art von Diagrammen / Visuals ist die Trompetenkurve als Abweichungsanalyse oder als Prognosemodell tun oder wie wir es in Szenarien und Simulationen in Excel zeigen.

Anmerkungen:

Wir hätten übrigens gerne die Beispieldatei als Power Bi-Dashboard erstellt, mussten dabei feststellen, dass es keine DAX-Funktionen vergleichbar den Excel-Funktionen TREND(), VARIATION(), RGP() und anderen statistischen Funktionen gibt.

Außerdem hätten wir gerne die Neuinfektionen gerne per Power Query automatisch aktualisiert in des Modell geladen. leider haben wir im WEB keine passende Datenquelle gefunden, mit der wir die Datenquelle WEB hätten nutzen können. Schade! 🙁

Chart des Monats November

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind. Da wir aus nachvollziehbaren Gründen keine Charts aus unseren Projekten vorstellen können, besprechen wir öffentlich zugänglich Charts. Dabei wenden wir aber die gleichen Prinzipien, wie bei unseren Kunden an.

Das RKI meldet täglich die Corona-Neuinfektionen in Deutschland und NTV zeigt diese Zahlen in einem dynamischen Diagramm im Web. Wir meinen, dass sich an diesem schönen Diagramm noch etwas optimieren lässt und haben im Chart des Monats daraus ein interaktives, für ein Dashboard taugliches Diagramm gemacht. Hier geht es zum Chart des Monats.

Chart des Monats Oktober

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind. Da wir aus nachvollziehbaren Gründen keine Charts aus unseren Projekten vorstellen können, besprechen wir öffentlich zugänglich Charts. Dabei wenden wir aber die gleichen Prinzipien, wie bei unseren Kunden an.

Welche mobile Anwendung für Videokonferenzen setzen Sie ein?

Arbeiten im Home Office vergrößert die Nutzung von Online-Kollaborationstools, insbesondere solcher für Videokonferenzen. Dies führt zu einer erheblichen Belastung der Server der Anbieter und einem größeren Stromverbrauch. Es ist daher unter dem Gesichtspunkt der Effizienz, aber auch der Umweltverträglichkeit wichtig, die einfachste und effizienteste Lösung zu wählen. Sehen Sie unser Chart des Monats Oktober dazu

Hier geht’s zur Beispieldatei…

Chart des Monats September

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind. Da wir aus nachvollziehbaren Gründen keine Charts aus unseren Projekten vorstellen können, besprechen wir öffentlich zugänglich Charts. Dabei wenden wir aber die gleichen Prinzipien, wie bei unseren Kunden an.

Die folgende Tabelle stammt aus dem Projektmanagement eines Unternehmens. Damit soll beschrieben werden, wie sich die Ist-Budgets verschiedener Projekte gegenüber dem Plan-Wert entwickeln. Dazu werden verschiedene Forecasts (RF) sowie Hochrechnungen (Run Rate) bemüht. Dies ist eine Tabelle, die nicht erkennen lässt, ob und wie die Plan-Werte erreicht werden.  Man muss schon sehr genau lesen, um hier eine Information zu erhalten. Nicht immer ist eine Tabelle angebracht. Besser wäre eine Visualisierung.

Hier geht’s zur Beispieldatei…

Das Beispiel stammt übrigens aus dem Buch „Controllingberichte professionell gestalten„.

Chart des Monats Juli

Seit 2008 kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind. Da wir aus nachvollziehbaren Gründen keine Charts aus unseren Projekten vorstellen können, besprechen wir öffentlich zugänglich Charts. Dabei wenden wir aber die gleichen Prinzipien, wie bei unseren Kunden an.

Das Chart des Monats beschäftigt sich mit dem erfreulicherweise ansteigenden Einkaufsmanagerindex, der als wichtiger Indikator für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland gilt. Das Chart von Statista fanden wir sehr interessant, allerdings optimierungsfähig. Vielen Dank an Mathias Brandt, den Schöpfer des Diagramms, der uns freundlicherweise die Daten dafür zur Verfügung gestellt hat.

Hier geht´s zum Chart des Monats Juli


Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen  Sie ihn gerne. Falls Sie Anmerkungen haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar, oder senden Sie mir eine Mail an info@prt.de.

Chart des Monats Juni

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind. Da wir aus nachvollziehbaren Gründen keine Charts aus unseren Projekten vorstellen können, besprechen wir öffentlich zugänglich Charts. Dabei wenden wir aber die gleichen Prinzipien, wie bei unseren Kunden an.

Das Chart des Monats Juni haben wir in einer Printausgabe der Süddeutschen Zeitung gefunden. 3850 Menschen suchten 2019 Hilfe bei der Antidiskriminierungsstelle , weil sie benachteiligt wurden, stellt der Bund in seinem Jahresbericht fest. Der Staat müsse stärker gegensteuern, forderte der Leiter der Stelle. Dieses wichtige Thema hätte nach meiner Meinung die Süddeutsche Zeitung in ihrer Printausgabe am 9. Juni 2020 etwas anders visualisieren können. Sehen Sie unsere Optimierungsvorschläge im Chart des Monats.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen  Sie ihn gerne. Falls Sie Anmerkungen haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar, oder senden Sie mir eine Mail an info@prt.de.

Chart des Monats Mai

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind.
Das Beispiel für das des Chart des Monats haben wir in den „Tiefen des Internets“ gefunden und ist eigentlich eine Infografik. Hier werden verschiedene e-commerce Kategorien in einem Zeitraum in Ihren Veränderungen dargestellt. Optimierungsfähig, wie wir glauben! Hier geht´s zur Beispieldatei.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen  Sie ihn gerne. Falls Sie Anmerkungen haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar, oder senden Sie mir eine Mail an info@prt.de.